15. TECHNISCHE DATEN


Kameratyp:

Messsucher 6 x 7 cm mit Zentralverschluss, zusammenschiebbares Scherenspreizen-System


Format:

56 X 69 mm


Filmart:

Rollfilm 120, 10 Aufnahmen


Objektiv:

Nikkor 2.8/80mm, 6 Linsen in 4 Gliedern, Multicoated, Bildwinkel 59°

Neukonstruktion speziell für die Makina 67 Filtergewinde M58 x 0.75


Verschluss:

Spezial Copal-Zentralverschluss, mechanische Verschlusszeiten:

B, 1 bis 1/500 sek. gerastet


Synchronisation:

X-Kontakt für alle Verschlusszeiten


Blende:

1 : 2,8 bis 1 : 22 stufenlos einstellbar


Leuchtrahmen-Messsucher:

Heller Leuchtrahmen-Messsucher mit eingebauter gekuppelten Entfernungsmesser und automatischem Parallaxenausgleich, Basis des Entfernungsmessers 63 mm


Entfernungseinstellung:

Durch grossen Einstellknopf am Kameragehäuse mit Übertragung auf das Scherenspreizen-System.

Entfernungsskala:

Meter: (weiss) oo, 10, 5, 3, 2, 1.5, 1.2, 1 m

Feet: (rot) oo, 12, 8, 6, 4.5, 3.5 feet


Belichtungsmesser:

Eingebauter Nachführbelichtungsmesser, gekuppelt mit der Verschlusszeit-, der Blenden- und der Filmempfindlichkeitseinstellung. Das Messfeld des Belichtungsmessers ist identisch mit dem Messfeld des Entfernungsmessers, sichtbar in der Suchermitte. Leuchtdiodenanzeige.


Filmempfindlichkeitsbereich:

ISO 25 bis 1600


Stromversorgung:

2 x 1.5 Volt Batterien

(Typ G13, S76, MS76, WS14)


Messtaster:

Taster für Belichtungsmesser und automatische Batterieprüfung


Filmtransport:

Schnelltransporthebel für Filmtransport und Verschlussaufzug. Schaltweg einmal 185 Grad


Bildzählwerk:

Automatisch einstellendes Zählwerk


Masse und Gewicht:

Länge: 162 mm

Höhe 115 mm

Breite: 56,5 mm (113 mm)

zirka 1.280 g


PLAUBEL MAKINA 67

Zum Bericht


DONLOADS