WALDE+GRAF VERLAG

TARZAN BEI WALDE+GRAF


Im März 2012 ist der König des Dschungels zurückgekehrt! Die im VERLAG WALDE+GRAF erschienene TARZAN TRILOGIE vereint drei Burroughs Romane.


Neben TARZAN BEI DEN AFFEN enthält der Schuber zwei Titel, die bisher noch nicht komplett ins Deutsche übersetzt wurden: TARZAN UND DIE SCHIFFBRÜCHIGEN (1941) sowie die 1964 postum veröffentlichte Geschichte TARZAN UND DER VERRÜCKTE.


Die drei Romane im Schuber umfassen insgesamt 620 Seiten. Jeder gebundene Band hat das Format 14,5 x 21,5 cm. Illustriert sind alle drei Bände von Patric Sandri. Die Übersetzungen stammen von Ruprecht Willnow, Marion Hertle und Stephan Pörtner. Der letztgenannte Roman enthält zudem ein Nachwort von Georg Seesslen. Der Text der Erzählung Tarzan bei den Affen sollte somit deckungsgleich sein mit der Kranichborn-Ausgabe von 1994, da der gleiche Übersetzer. Der Verlag Walde+Graf bei metrolit ist allerdings nicht der Rechtsnachfolger des Kranichborn Verlags. Für den Band Tarzan bei den Affen wurden beim Übersetzer Ruprecht Willnow lediglich die Rechte zur Wiederveröffentlichung eingeholt.


Bei Erscheinen der drei Abenteuerromane schreibt der Verlag:


»Vor 100 Jahren, im Sommer 1912, erfand Edgar Rice Burroughs mit dem ersten Abenteuerroman Tarzan bei den Affen den Tarzan-Mythos. Seitdem ist Tarzan einer der bekanntesten Helden der Literaturgeschichte und mit über 15 Millionen verkauften Büchern und zahllosen Film- und Comic-Adaptionen auch einer der erfolgreichsten. Trotzdem kennt kaum jemand noch das Original. Zu entdecken gibt es neben spannender Unterhaltung erstaunlich frisch und intelligent konstruierte Geschichten, die, wenn auch als reine Unterhaltungsliteratur geschrieben, auch literarisch zu überzeugen vermögen.«


Der Verleger Peter Graf wirkte bei einer Radiosendung des Funkschreiber Christian Blees mit, die anlässlich 100 Jahre Tarzan im Jahr 2012 produziert wurde. Die Sendung beleuchtet den Dschungelhelden und vor allem sein Image als Deutschenfresser. Auf Nachfrage ist diese direkt beim Autor als MP3-Audiodatei erhältlich.


Verlagsdaten:

Gemeinsam mit Anais Walde gründete Peter Graf im Spätsommer 2009 den Verlag Walde+Graf in Zürich. Später schlägt der Verlag seine Zelte in Berlin am Moritzplatz unter dem Dach der Aufbau Verlagsgruppe auf. Zusammen mit Matthias Koch, dem Aufbau Eigentümer, gründen sie einen neuen Verlag: metrolit startet im Frühjahr 2013. Die Markenrechte von Walde+Graf werden in das neue Unternehmen eingehen und als Walde+Graf bei metrolit fortgeführt.


Im Juni 2013 erscheint im Wilhelm Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) ein 688 Seiten umfassendes Taschenbuch mit dem Titel TARZAN 3 ROMANE IN EINEM BAND. Der Inhalt ist deckungsgleich mit den drei W+G-Ausgaben. Die Rechte wurden demnach übertragen.

GREYSTOKE

DER

TARZAN

MYTHOS