TARZAN

AND THE LOST EMPIRE

TARZAN UND DAS VERSCHOLLENE REICH


Irgendwo im Herzen Afrikas ist ein Mann verschwunden - Erich von Harben, Sohn eines alten Freundes TARZANs von den Affen. Nun versucht der Affenmensch, ihn zu retten. Die Spur führt in ein geheimnisvolles Tal, wo TARZAN zwei überlebende Vorposten des antiken Roms - durch die Zeit beinahe unverändert - entdeckt. Und dort wird TARZAN in die Arena gestoßen, wo er sich jeder Gefahr stellen muss, die sich der grausame und korrupte Imperator Casa Sanguinarius hat einfallen lassen, um den Tod des Affenmenschen herbeizuführen. Meilenweit davon entfernt wartet Erich von Harben in Castrum Mare auf seine Hinrichtung im Sand der Arena eines anderen Tyrannen.


Figuren in Tarzan und das verschollene Reich:

Tarzan ~ John Clayton, Lord Greystoke

Nkima ~ sehr kleines Äffchen, Tarzan's Freund

Muviro ~ Häuptling der Waziri

Doctor von Harben ~ Deutscher Missionar

Erich von Harben ~ sein 23-jähriger Sohn

Gabula ~ ein Bagego, Erich's Diener

Nyoto ~ Häuptling des Bagego-Stammes

Lukedi, Ogonyo ~ Bagegos

Castrum Mare ~ Kastell im Osten

Mallius Lepus ~ Hauptmann der römischen Garde

Validus Augustus ~ Imperator des Ostens

Cassius Hasta ~ Neffe des Validus Augustus

Rufinus ~ Soldat

Septimus Favonius ~ Onkel des Validus Augustus

Favonia ~ Tochter von Setpimus Favonius

Fulvus Fupus ~ Ungeliebter Freier von Favonia

Cäcilius Metellus ~ junger Patrizier

Castra Sanguinarius ~ Kastell im Westen

Sublatus ~ Imperator des Westens

Maximus Präclarus ~ Offizier aus Sanguinarian, Tarzan's Begleiter

Fastus ~ gewalttätiger Sohn des Subltatus

Dilecta ~ Tochter von Dion Spendidus

Axuch and Mpingu ~ Bagego-Sklaven in Sanguinarius

Festivitas ~ Mutter von Präclarus

Dion Splendidus ~ Senator

Appius Applosus ~ Kommandant der Wächter des Colosseum

Gayat, Zutho, Go-yad ~ Mitglieder von Tarzan's Affen-Horde

Claudius Taurus ~ ruhmreicher Gladiator von Castrum Mare


Edgar Rice Burroughs schrieb Tarzan and the Lost Empire zwischen März und Mai 1928. Zwischen Oktober 1928 und Februar 1929 erschien die Story als fünfteilige Serie in The Blue Book. Die Erste Buchausgabe erschien am 28. September 1929 bei Metropolitan Books und war damit der erste Titel, der nicht bei McClurg erschien.


Im September 1995 brachte der Leipziger > KRANICHBORN VERLAG die Deutsche Erstveröffentlichung dieses Klassikers mit dem Titel Tarzan und das verschollene Reich heraus. Die Übersetzung stammt von Ruprecht Willnow und basiert auf der ungekürzten amerikanischen Originalausgabe. Der Einband wurde nach Vorlagen des Amerikaners Joe Jusko gestaltet.

TARZAN

AM MITTEL-

PUNKT DER ERDE